Einrichtungen und Angebote
in Paderborn

Einrichtungen und Bereiche

Gruppenangebote

Jungengruppe

Die Gruppe wird geleitet von Ralf Niggemann (Therapeut) und Hiltrud Nübel (begleitende Integrationsassistenz). Sie findet während der Schulzeit in der Regel freitags zweimal pro Monat von 15:00 - 17:30 Uhr im Autismus-Therapie-Zentrum Paderborn statt. Bei Interesse bitten wir um telefonische Anmeldung unter der Rufnummer
05251 - 41 767-0.


25.10.2019

Müttergruppe

Die Gruppe wird von Rita Berendes (Diplom-Sozialpädagogin und Sozialtherapeuthin) geleitet. Sie findet in der Regel jeden 1. Montag im Monat von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Autismus-Therapie-Zentrum Paderborn statt. Ist der Tag ein Feiertag, so verschiebt sich der Termin automatisch auf den Montag der darauf folgenden Woche.

Die Freizeitgruppe ist ein Ort des Austauschs und der Fragen, jede der Frauen kann ihre Themen mitbringen. Die Treffen finden grundsätzlich in Form eines gemeinsamen Frühstücks statt. Für Rückfragen melden Sie sich bitte bei unserer Verwaltung im Autismus-Therapie-Zentrum Paderborn, Telefon 05251 - 41 767-0.

04.11.2019

Elternabende

Unter der Leitung von Madeleine Manns und Dr. Monika Armada-Möller findet der letzte Elternabend in diesem Jahr ebenfalls wieder dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt. Das Thema: Vorstellung des Konzepts für das Ambulant Betreute Wohnen (BeWo). Bei Interesse bitten wir um telefonische Anmeldung unter der Rufnummer
05251 - 41 767-0. 


08.10.2019

Therapiegruppe

Am 2. September 2019 startet die neue Therapiegruppe für Klienten im Alter von 12-17 Jahren mit der Diagnose Asperger-Syndrom. Sie heißt TOMTASS (Theory of mind). Die Therapiegruppe läuft für ein Jahr - immer montags von 17-19 Uhr. Die begleitenden Therapeutinnen sind Iris Geiger und Anne Seelwische. Die Antragsstellung beim Jugendamt übernimmt das Autismus-Therapie-Zentrum Paderborn. Bei Interesse bitte im Sekretariat unter 05251-41767-0 anmelden.

Ab 02.09.2019

BeWo-Treffen

BeWo-Treffen für Klienten

Einmal im Monat treffen sich alle Klienten, die Lust haben, zu einer vorher geplanten Aktivität wie gemeinsames Kochen, Gesellschaftspiele oder ein Ausflug. Die Treffen werden von Mitarbeitern des Ambulant Betreuten Wohnens begleitet.

Termin steht noch nicht fest!