Stellenangebote

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere autismusspezifische, sozial- und heilpädagogische Familienhilfe (A+SPFH) ab 1. Januar 2023 in Teilzeit (20 Std./Woche mit Option auf Aufstockung der Stundenzahl) eine pädagogische Fachkraft für den Einsatz in ganz Ostwestfalen-Lippe

Heilpädagoge/ Pädagoge/ Sozialpädagoge/ Sonderpädagoge/ Sozialarbeiter (m/w/d)

mit Diplom-, Master-, Bachelor- oder vergleichbarem Abschluss

zur Begleitung von Familien in ihrem häuslichen Umfeld. Der Arbeitsvertrag ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine anschließende Festanstellung ist vorgesehen.

Unser Angebot der A+SPFH richtet sich an Familien, die ein Kind mit einer Autismus-Spektrum-Störung mit anderen Behinderungen oder Beeinträchtigungen haben. Vor allem Familien mit besonderen Bedarfen sollen beim Umsetzen von Erziehungsaufgaben, Bewältigen von Alltagsproblemen, Lösen von Konflikten sowie bei Kontakten mit Ämtern und Institutionen unterstützt und begleitet werden. Dieses geschieht vorwiegend in ihrem gewohnten häuslichen Umfeld.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Beratung von Familien in ihrem häuslichen Umfeld
  • Krisenprävention und -intervention
  • Umsetzen autismusspezifischer Interventionstechniken
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen, Kontakte zu Kostenträgern
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Reflexionsgesprächen sowie die Bereitschaft, an Fortbildungen teilzunehmen

Ihr Profil:

  • Erfahrungen in der Behindertenarbeit und der systemischen Familienarbeit
  • eine autismusspezifische und/oder systemische Zusatzausbildung sind wünschenswert
  • sicheres Auftreten sowie eine wertschätzende Haltung gegenüber Eltern und anderen Bezugspersonen unserer Klientinnen und Klienten
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Belastbarkeit, Geduld
  • ein eigener PKW und dessen Nutzung für dienstliche Zwecke ist erforderlich

Wir bieten Ihnen:

  • ausführliche Einarbeitung
  • fachliche Anleitung und Begleitung
  • Fortbildung, fortlaufende Qualifizierung
  • sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
  • flexible Arbeitszeiten

Möchten Sie in unserem Team mitarbeiten? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an Frau Andrea Höner (Geschäftsführung):
hoener@autismus-owl.de

Gerne möchten wir die Stelle zu Anfang Januar 2023 besetzen. Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt können.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Foto und den wichtigsten Schul- und Arbeitszeugnissen. Alle Dokumente sind möglichst gesammelt in einer PDF-Datei anzuhängen, die eine Größe von 4 MB nicht überschreiten sollte.

Außerdem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses Voraussetzung für eine Einstellung ist. Nach der Zusage für die Stelle muss das Führungszeugnis umgehend beantragt werden. Darüber hinaus muss ein vollständiger Impfschutz gegen Covid-19 vor Arbeitsaufnahme nachgewiesen werden. Ein Impfschutz gegen Masern muss ebenfalls vorliegen oder zeitnah erworben werden.