Fortbildung:

Umgang mit herausforderndem Verhalten von Menschen aus dem Autismus-Spektrum

 

 

Fortbildungsangebot nur zweitägig

Inhalte:

  • Einführung zum Autismus-Spektrum
  • Symptomatik
  • Besonderheiten in der Wahrnehmung
  • Entwicklung von grenzüberschreitendem Verhalten
  • Ausprägungen von grenzüberschreitendem Verhalten
  • Einordnung von grenzüberschreitendem Verhalten
  • Grundlagen spezifischer Interventionen
  • Vorstellung praktischer Interventionen
  • Reflektion der Erfahrungen
  • Vermitteln von Präventionsmöglichkeiten zum Umsetzen im Alltag
  • weitere Inhalte nach Absprache möglich

 

Methoden:

  • Vortrag
  • Diskussion und Austausch
  • praktische Arbeit und Übungen in kleinen Gruppen

Materialien:

  • Beamer
  • Leinwand
  • Flipchart
  • Moderationsmaterial

Zeitaufwand:

  • 2 Termine zu jeweils 7 Stunden (inklusive Pausen)

Teilnehmende:

  • maximal 15 Personen

Kosten:

  • 2.640 Euro (zuzüglich Fahrtkosten von 0,40 Euro/ pro Kilometer)