Stellenangebote

Für unsere Autismus-Therapie-Zentrum gGmbH suchen wir ab sofort auf Basis eines Mini-Jobs

eine:n Aushilfsfahrer:in (m/w/d)

für unseren Standort Paderborn. Der Arbeitsvertrag ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung ist vorgesehen.

In unseren Autismus-Therapie-Zentren werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Autismus-Spektrum-Störung ganzheitlich unterstützt und gefördert, am Standort Paderborn sind es derzeit rund 125 Klientinnen und Klienten. Auch Bezugspersonen aus dem familiären und institutionellen Umfeld können sich hier beraten lassen. Sie erhalten Informationen, die den Umgang mit Autisten erleichtern und sie selber entlasten. Ob Diagnose, verschiedenste Therapieformen oder Gruppenangebote - unser multiprofessionell aufgestelltes Team begleitet unsere Klientinnen und Klienten auf ihrem Weg zu mehr Selbstbestimmung und Teilhabe.

Ihre Aufgaben:

  • Fahrdienst
  • Autopflege und Tanken (Waschen, Innenraum und Scheiben säubern, Kofferraum reinigen, alle vier Wochen Luftdruck und Ölstand überprüfen)
  • Übernahme kleinerer, hausinternern Dienste wie Einkaufs-, Post- oder Bankfahrten
  • Durchführen kleinerer Reparaturarbeiten (am Therapiematerial, Glühbirnen austauschen etc.)

Ihr Profil:

  • Fahrerfahrung
  • sichere Handhabung moderner Büro-Kommunikationstechniken
  • gutes mündliches Ausdrucksvermögen
  • sicheres und freundliches Auftreten
  •  sorgfältige, planvolle und selbstständige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • ausführliche Einarbeitung
  • Fortbildung

Möchten Sie in unserem Team mitarbeiten? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an Frau Andrea Höner (Geschäftsführung):
hoener@autismus-owl.de

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Foto und den wichtigsten Schul- und Arbeitszeugnissen. Alle Dokumente sind möglichst gesammelt in einer PDF-Datei anzuhängen, die eine Größe von 4 MB nicht überschreiten sollte.

Außerdem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses Voraussetzung für eine Einstellung ist. Nach der Zusage für die Stelle muss das Führungszeugnis umgehend beantragt werden. Darüber hinaus muss ein vollständiger Impfschutz gegen Covid-19 vor Arbeitsaufnahme nachgewiesen werden. Ein Impfschutz gegen Masern muss ebenfalls vorliegen oder zeitnah erworben werden.