Fortbildung: Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Autismus

Ziele:

  • Wissensvermittlung zu Entstehung von und Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Menschen mit Autismus
  • Deeskalation und Spannungsreduktion in kritischen Alltagsituationen der Teilnehmer
  • Kennenlernen von Analyse-Instrumenten
  • Erlernen von Bewältigungsstrategien
  • Förderung der Reflexionsfähigkeit im Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Vermittlung einer positiven Beziehung/Haltung zu Menschen mit herausforderndem Verhalten über Verstehen und Reflexion

Inhalte:

  • Kurzwiederholung von autismus-spezifischen Besonderheiten in Bezug auf herausforderndes Verhalten
  • Analyse auslösender und aufrechterhaltender bzw. verstärkender Bedingungen
  • Interventionsformen bei herausforderndem Verhalten
  • Umgang der Bezugspersonen mit eigenen Gefühlen wie Angst und Hilflosigkeit

Methoden:

  • Vortrag
  • Gruppenarbeit
  • Praktische Übungen

Dauer: 6x2 Einheiten à 45 min zzgl. Pausen  1. Tag 9 – 16.30 Uhr und 2. Tag 9-12.30 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 15
Benötigte Materialien: Flipchart, Stellwände, Moderationskoffer
Kosten: 1.700 € zzgl. Fahrtkosten und Spesen